Willkommen

in unserer Selbstversorgerhütte.

Hüttennachruf – Ab Mitte August 2020

Liebe Hütte,
wir haben 25 sehr glückliche Jahre mit Dir verbringen dürfen.

Vom Kuhstall, wurdest Du in eine urige Bleibe für viele Freunde und Gäste umgewandelt. Alle Freunde haben Dich stets mit Sorgfalt behandelt. Haben Dich geschätzt und sind immer wieder gerne gekommen. Die meisten Gäste sind ordentlich mit Dir umgegangen.

Wir haben die Jahre immer wieder in Dich investiert. Sei es mit Modernisierung in eigener Handarbeit, oder mit Erneuerungen durch Zukäufe.

Vor 25 Jahren haben wir jedes Wochenende genutzt, die Ausstattung nach und nach von überall her mühsam anzukarren, anzuschleppen und einzubauen. Jeder Tropfen Schweiß, jede Verletzung, jede Blase und jeder Muskelkater vom Arbeiten, war es Wert.

Ganz witzig war, als wir jahrelang versuchten (den Zuweg von unten gab es noch nicht) von oben Serpentinen anzulegen. Jedes Jahr aufs Neue waren die Stufen wieder weg. Oder als wir im strömenden Regen versucht haben, eine Schneise für einen Lastenlift zu schlagen. 😉

Der Umbau vom einfachen Holzofen in der Mitte der Hütte zum Ofen mit Heizkörpern war dann der absolute Höhepunkt. Nicht mehr die ersten Stunden eines jeden winterlichen Hüttenaufenthalts mit Schlafsack um den kleinen Holzofen rumsitzen, war für uns schon Luxus J

Du, liebe Hütte bis ein Teil von uns geworden, nicht mehr wegzudenken. Aber leider hat der Verpächter nun ab Ende August 2020 anderes mit Dir vor. Wir werden jede noch so kleine positive Erinnerung in unserem Herzen tragen.

Wir Christa und Alexa wünschen Dir, liebe Hütte alles alles Gute …